Der Vollmond

Im Unterschied zum Neumond, den wenig wer mit den unverstandlichen Momenten des Lebens, den Vollmond bei allen auf dem Gehor verbindet. Die uberwiegende Mehrheit der Thriller baut die Inhaltslinie auf dem Hintergrund der riesigen Mondscheibe im nachtlichen Himmel auf.

Den Vollmond wird die Lage des Mondes, die maximal von der Sonne fern ist angenommen. Wenn sich im Laufe des Neumondes der Mond mit der Hochstgeschwindigkeit bewegt, so ist in den Vollmond ihre Geschwindigkeit minimal, dass die Tauschprozesse im Organismus wesentlich verzogert, die zusatzliche Anstrengung herbeirufend.

Es sind die Platschern des Arteriendrucks, die Geschwollenheit, die Kopfschmerzen und die psychopathischen Zustande in diesen Tagen haufig.

Gewohnlich beginnt die Annaherung des Vollmondes, fur zwei-drei Tage bis zur verzweifelten Lage und nicht bemerkt empfunden zu werden geht fur niemanden. Jemand nicht im Zustand, mit den Emotionen zurechtzukommen, muss jemand mit dem auerlichen Druck und dem Uberschu der Leidenschaften bei Umgebung zurechtkommen. Der Vollmond verscharft die ungunstigen Momente auf allen Gebieten des Lebens – besonders in den psychologischen und emotionalen Spharen.

Im Unterschied zum Neumond, der die unterbewussten Reaktionen herbeiruft, beitragend der Entstehung der Angste, der Komplexe und der Probleme, beleuchtet der Vollmond sie und dehnt nach drauen aus. In den Vollmond zeigen sich sogar die kaltblutigen Menschen unangemessen und fremd oft. Nach der Statistik, in diesen Tagen wachst die Zahl der Anreden zu den Psychologen und den Psychiatern vielfach, es wachsen die Wendungen des Kasinos und der Firmen vielfach, die sich mit dem Verkauf der alkoholischen Produktion beschaftigen. Wenn gewohnlich die Menschen noch die lasterhaften Veranlagungen irgendwie kontrollieren, so werden in den Vollmond die negativen Prozesse ungesteuert.

Gewohnlich berate ich im Buchkalender beizeiten, die Phasen des Neumondes und des Vollmondes und alle Reaktionen in diesen Tagen zu bemerken, unter der strengen Kontrolle zu halten, weil die Selbstkontrolle in diese Periode – die Grundlage der Sicherheit und die Moglichkeit das Problem zu vermeiden.

Jedoch gibt es im Vollmond auch die positiven Momente.

Vielfach wachst die schopferische Aktivitat, es werden die gewohnlich zuruckgehaltenen Wunsche und die Sympathien gezeigt, die Schaffen steigen vom toten Punkt aus, es klaren sich die Grunde der negativen Prozesse auf.

In den Vollmond und die an ihm nahen Tage sind die chirurgischen Einmischungen nicht empfohlen. Man braucht, die unuberlegten Losungen nicht zu fassen. Besonders zu den nicht traditionellen Methoden der Losung der Probleme (den magischen Weisen, zum Beispiel herbeizulaufen). Nicht, weil sich, deshalb nicht ergeben wird, dass das Ergebnis die kuhnsten Erwartungen ubertreffen wird und es gibt keine Garantien, dass er Ihrem weiteren Leben problemlos beitreten wird.

In diesem Monat wird der letzte Vollmond dieses Jahres am 15. Dezember um 20 Stunden 15 Minuten geschehen. Wobei die Vereinigung der Sonne und Plutona, moglich, nekontrolirujemost der Situationen sehr stark vergrossern wird, die vom Vollmond herbeigerufen sind.

Seien Sie mit den langfristigen Verpflichtungen, nicht perejedajte, besonders auf dem Hintergrund langwieriger Kopfschmerzen besonders vorsichtig. Bemuhen Sie sich, ohne auerplanmaige Tasse des Kaffees umzugehen und beschranken Sie sich in den Spirituosen.

Moglich, Sie konnen sich eben kontrollieren, aber es darf man nicht von Ihrer ganzen Umgebung fordern.

Wenn Sie bessonnizej leiden, bemuhen Sie sich im Voraus, die emotionale Uberanspannung von den beruhigenden Suden, den Aufgussen und den atherischen Olen zu mildern.

Die romantischen Beziehungen werden besonders volllustig und erwunscht in dieser Periode, was die unvergesslichen Eindrucke, aber abgibt, wenn es die Probleme mit den Behalter und dem Herz wahrscheinlich gibt kostet sich selbst wenn ein wenig popriderschat.