Scheiden

Und geben Sie wir werden mit dem Wichtigsten – vom Scheiden beginnen. Manchmal geht der Geliebte zu anderem weg, manchmal geht in nirgendwohin weg – einfach die Beziehungen sind zu Ende gegangen, und manchmal kommt es und so wovor bis zu Ihnen endlich angekommen ist, dass Sie den gewohnlichen Abschaum mochten und haben diese Verbindung unterbrochen.

Wie dem auch sei, vom Lieblingsmann getrennt oder, den Verkehr mit dem Manipulator eingestellt, bleiben Sie eine, und dann fangt die Etappe unter dem Titel an nach uberzuleben. Sofort will ich vorbehalten werden, dass jene Madchen kennenlernen konnen lustig zelowatsja-umarmen, sich die durch ein Paar Tage (der Wochen, der Monate) nach dem Scheiden lustig und den neuen Mannern, weiter als Artikel nicht lesen konnen, damit, die kostbare Zeit nicht vergeuden. Den ubrigen Madchen, die wirklich mochten und jetzt erleben das Scheiden sehr schwer, dabei verstehend, dass es ruckwarts keine Wege gibt, es kann die Theorie der Loffel nutzlich sein.

Die Theorie der Loffel

Die Theorie der Loffel ist eine ziemlich populare Theorie, wenigstens erinnern sich uber sie ziemlich oft, wenn die Rede uber die Menschen kommt, die von langwierigen leiden (chronisch) ist krank, oder uber die Menschen mit den begrenzten Moglichkeiten, oder daruber, wer sich im Zustand der Depression oder des Syndroms der chronischen Mudigkeit befindet. Die Theorie der Loffel deutet, wie an weiter zu leben, wenn es die Krafte (herzlich, physisch) auerst ist wenig, und das Leben dauert.