Frauen

Vor allem, bei diesem Stamm war der grausame Brauch bei den Madchen die linke Brust auszubrennen – aus irgendeinem Grunde schien es den lutschnizam-Amazonen, was, ohne sie nicht beispielsweise zu kampfen bequemer ist. Mit dem Liebesleben bei ihnen auch irgendwie war aller naperekossjak – sie beschaftigten sich mit der Liebe mit den Mannern aus den benachbarten Stammen zur speziell abgefuhrten dazu Zeit manchmal nahrten offenbar zu ihm die besonders zarten Gefuhle nicht. Wenn sich als die Frucht dieses seltsamen Bundnisses das Madchen erwies, behielten die Amazonen sie zuruck und zogen sie nach der Weise und der Ahnlichkeit gro. Wenn der Junge – jenes bestenfalls er auf die Fursorge den Vatern zuruckgegeben wurde, machten in schlimmst – es Sklave oder sogar toteten.

Diese selbstandigen Frauen waren geschickt najesdnizami, schossen aus der Zwiebel ausgezeichnet, stellten sich die Kampfrustung selbst her. Man kann sagen, dass sie das Symbol der weiblichen Freiheit: nicht umsonst nennen sich die Lesben als die Amazonen manchmal. Beliebte Waffen des heldenhaften Stamms war dwuleswennyj toporik – labris. Leicht zu erraten, warum heit heute die Gesellschaft der Lesben von diesem altertumlichen Wort. Ubrigens ist es in der obenerwahnten Gesellschaft klein toporik-labris ublich, auf der Brust als Amulett zu tragen.

Wer wei, ob die Amazonen in Wirklichkeit existierten Es Wird angenommen, dass die Legenden uber sie – der Nachklang jener uralter Zeiten, wenn die Menschheit nach den Gesetzen des Matriarchates lebte.