Die Maske, ich wei dich. Die Regeln der Benutzung

Man sagt, dass die gegenwartige Frau aus nichts den Skandal, salatik und die Maske machen kann. Und es ist so wirklich! Doch kann man fur die Aufrechterhaltung der Schonheit auf die Person das praktische beliebiges Produkt aus dem Sortiment des Supermarktes auftragen. Aber die modernen Damen bevorzugen das fertige Produkt. Die Auswahl der Maske – die Sache fein, doch im Unterschied zur Creme, die wir taglich benutzen, die Masken kann man und kombinieren je nach ihrer Vorausbestimmung abwechseln.

Die Masken teilen sich in zwei Typen des Auftragens: die gewohnliche Maske und die Maske-obertywanije. Bei der Maske-obertywanii wird der Bestand auf die Haut in der warmen Art aufgetragen, man muss warm unterstutzen, die Person vom Handtuch oder oblutschaja solljuksom – die spezielle Lampe bedeckend. Im Laufe dieser Prozedur auf der Haut bildet sich der porose Film, der die Luft versaumt, der dann vom warmen Wasser ausgewaschen wird oder entfernt sich von der kosmetischen Lotion.

Ein Hauptziel der Maske-obertywanija ist die Eintragung in die Haut zusammen mit den Fetten und den Extrakten der Pflanzen der biologischen fur der Haut notwendigen Stoffe und der Mikroelemente. Solche Maske wird wirksamer gewohnlich wegen der Einwirkung auf die tiefen Schichten der Haut angenommen.

Und die gewohnliche Maske gilt in der kalten Art. Vertrocknet, bildet sie auf der Oberflache der Haut die luftdichte Schicht. Wenn der Bestand trocken wird, bedeutet es, dass die Einwirkung der Maske beendet ist, und kann man sie entfernen, den warme Wasser oder otscheluschewaja speziell schtschetotschkoj auswaschend. Solche Maske ruft die Verstarkung des Stoffwechsels herbei, potowyje schelesy beginnen intensiver, den Schwei zu wahlen, es wird die Tatigkeit der Fettdrusen aktiviert. In Zusammenhang mit die Erhohung des Tonus der Haut geschieht die Abtrennung absterbend epidermalnych der Kafige, und die jungen Kafige rucken nach oben, auf die Hautoberflache auf, den Platz der Alten belegend.

Die Masken, wie auch der Maske-obertywanija, haben vor allem die reinigende Handlung auf die Haut. Sie ziehen der Zeit zusammen und entfernen von der Oberflache der Haut die verhornenden Schuppen. Auer ihm, sie verfugen antiphlogistisch und tonisirujuschtschim uber den Effekt, sowie verzogern den Prozess des Erscheinens der Falten. Die Masken und die Masken-obertywanija tragen zur Haut biologisch bei, die Nahrstoffe, aktivieren den Stoffwechsel der Haut.

Beliebige Masken, ob gewohnlich oder die Maske-obertywanije, werden nach einigen Merkmalen eingestuft: nach dem Typ der Haut, fur die sie verwendet wird; nach der Frequenz der Anwendung; nach der Einwirkung.

Mit dem ersten Merkmal mehr oder weniger ist alles klar. Einfach muss man den Bestand, der dem Typ der Haut entspricht, das heit fur empfindlich, normal, fettig, trocken, kombiniert und alternd auswahlen. Und die zweiten und dritten Merkmale verdienen der besonderen Aufmerksamkeit.

Die Heilmasken. Eine Grundlage dieser Bestande sind die Extrakte der Pflanzen und verschiedener Sauren. Sie werden bei ugrewoj die Ausschlage, die entzundlichen Prozesse, die Pickel und andere Erkrankungen der Haut verwendet. Machen solche Masken genug oft: drei-vier Male in der Woche.

Die tonisirujuschtschije Masken sind sogenannte wirkungsvolle Masken, die glattend kleine morschtschinki und die kleine Blutversorgung der Haut verbessern. Es werden solche Bestande selten, fur die Ausnahmefalle aufgetragen, wenn man sich zur Veroffentlichung schnell vorbereiten muss.

Die beruhigenden Masken nehmen die Rotungen und die Reize der Haut ab. Sie haben die Fettgrundlage und sind fur die empfindliche Haut hauptsachlich vorbestimmt. Es werden 1-2 Male in der Woche verwendet.

Die schalenden Masken. Unter diesem allgemeinen Titel fliehen skraby und pilingi. Ihre Handlung ist auf der Entfernung der verhornenden Teilchen der Haut gegrundet. skraby zu verwenden es ist nicht ofter eines Males in der Woche empfehlenswert.

Gidratirujuschtschije (befeuchtend) sind die Masken fur die Verbesserung des Blutkreislaufs der Hautdecke vorbestimmt, und in erster Linie, kommen fur drjabloj und der nicht elastischen Haut heran. Verwenden die befeuchtenden Masken 1-2 Male in der Woche.

Die zusammenziehenden Masken. Solche Bestande ziehen wywodnyje die Offnungen der Fettdrusen, das heit por zusammen. Sind den Besitzerinnen des fettigen Typs der Haut zwei-drei Male in der Woche empfohlen.

Die penistyje Masken sind ausschlielich fur die verwelkende Haut vorbestimmt, da stark befeuchtend und regenerirujuschtscheje die Handlung haben. Die Besonderheit dieser Masken darin, dass sie in die Haut eingesogen werden, und die Reste werden von der Serviette abgenommen. Sie verwenden es kann taglich.

Die Masken-Filme nehmen von der Haut die absterbenden Kafige gut ab, offnen der Zeit. Die Maske-Film benutzen es kann 3-4 Male in der Woche.

Vor dem Auftragen einer beliebigen Maske, die Haut der Person und des Halses muss man vorbereiten: von der kosmetischen Milch oder der Lotion zu reinigen. Die Maske wird viel wirksamer gelten, wenn die Haut auf dem Dampfbad oder mit Hilfe der Kompresse vorlaufig zu reinigen. Die Grundstucke der Haut um die Augen, die Lippen und die Schilddruse auf dem Hals sollen geoffnet bleiben, da die Masken auf diese Stellen aufzutragen es ist kontraindiziert.

Die Masken auf die Haut auftragen es muss von der speziellen Verwendung: kremoobrasnyje und die dicken Bestande – holzern schpatelem, scheleobrasnyje – den kleine Pinsel. Naturlich, man kann es und den Handen machen, aber die Kosmetiker meinen, dass bei solcher Variante zur gereinigten Haut die Mikroben geraten konnen.

Nach dem Auftragen der Maske muss man liegen, unter die Beine die Walze oder die zusammengelegte Decke unterlegen, so, dass die Beine ein wenig hoher als Niveau des Kopfes waren, und, vollstandig geschwacht zu werden. Man kann im Bad liegen. Ein Paar die Maske dankend wird auf die Haut intensiver gelten.

Unter Anwendung von der fertigen Maske, die im Geschaft gekauft ist, es ist notig streng die angegebene Dauer der Handlung (zu beachten gewohnlich bildet diese Zeit von 5 bis 30 Minuten).

Ubrigens zu sagen, mit dem bemerkenswerten Mittel essen, das die Handlung fast aller Masken verstarkt. Im Sud der Kamille ist es gut, den Mull anzufeuchten und wird sie auf die Person, uber der Maske legen.

Den Bestand von der Person zu entfernen es ist vom wattierten Tupfer, der vom warmen Wasser angefeuchtet ist, oder speziell schtschetotschkoj am besten. Aber dabei darf man die Haut oder ausbreiten, selbst wenn die Reste mit Muhe abgenommen werden keinesfalls reiben. Sie muss man einfach zu Wasser anfeuchten und erwarten, bis sie rasmoknut. Wenn die Maske vollstandig entfernt ist, ist man notwendig spolosnut kalt Wasser und, die Person vom Erzhandtuch na werden. Dann wird auf die Haut die nahrhafte oder befeuchtende Creme, je nach dem Typ der Haut aufgetragen.

Wenn Sie die hauslichen Masken bevorzugen, das heit die Bestande, die selbstandig gemacht sind, geben Sie die ungenutzte Portion, sogar im Kuhlschrank niemals ab. In ihr pflanzen sich die schadlichen Mikroben und die Bakterien schnell fort. Selb verhalt sich zu den fertigen Masken in den einmaligen Tuten.

Wenn nach der Nutzung irgendwelcher Maske die Haut errotet, entzundet sich oder schalt sich ab, braucht man, auf ihre weitere Nutzung zu verzichten.

Vor dem Kauf des fertigen Bestandes immer studieren Sie die Informationen auf der kleinen Buchse oder der Tube aufmerksam. Es soll der Bestand, die Haltbarkeitsdauer oder der Aufbewahrung, der Empfehlung nach der Nutzung und die Adresse Hersteller- Firma dort angegeben sein. Wenn die vorliegenden Informationen fehlen, ware es auf den Kauf wunschenswert, zu verzichten.