Die Kleidung fur zwei

Es zog ich in der vorigen Woche … Es heute an ich will … Es nicht kommt zu meiner neuen Pomade … nicht heran – launisch wiederholen wir, die Haufen des schonen stilvollen Krams aus den letzten Sammlungen nachlassig auslesend, die sich in unseren Schranken senkten. Ihres ganzen Wertes bist du dich nur dann bewut, wenn du physisch sie nicht anziehen kannst. Die Schwangerschaft – nichts es den bemerkenswerte Anlass, die wahrhafte Bedeutung der von uns so beliebten Phrase Mir ganz zu verstehen, zu tragen!

Wenn bis zur Schwangerschaft Sie den sportlichen Stil aller Wahrscheinlichkeit nach Ihre Garderobe kardinal bevorzugten wird sich nicht andern. Sie konnen sich in frei brjutschkach mit dem Radiergummi auf der Taille und majetschke-strejtsch nach wie vor putzen. Und ljubitelnizam der feinen Formen und strujaschtschichsja der Silhouetten wird es kaum komplizierter sein. Das Wohl, das Bekleidungsgewerbe kostet an Ort und Stelle nicht und ehrlich versucht, der zukunftigen Muttis entsprechend den letzten modischen Tendenzen zu bekleiden. Jetzt ist die Garderobe schwanger ein nicht nur Jeansoverall und das unermessliches Kleid-Tragerrock in goroschek.

Heute kann man in den spezialisierten Geschaften die Sachen der russischen und Importproduktion finden. Die einheimischen Firmen erfreuen von den vollkommen fortgeschrittenen Fassons, den vorzugsweise naturlichen Stoffen und den verhaltnismaig nicht hohen Preisen. Aber die Erfullung nicht unterscheidet sich durch die Tadellosigkeit immer. Bei der nachsten Betrachtung und primerke wird die Gute und leider topornost der sowjetischen Zeiten nach wie vor gefuhlt.

Die turkischen Modeschopfer verwirklichen die letzten Ideen von den modischen Podien, naturlich, mit der Ausbesserung auf das Bauchlein sachkundig. Hier kann man die interessanten Modelle wie fur das Buro, als auch fur die Party finden. Und es die wohl ideale Kombination des Preises und der Qualitat.

Die italienischen Kleidungen der Klasse pret-a-porter – die unbedingten Fuhrer. Auf den Sommer – die Bluse aus der dunnsten Seide, die Lufttragerrocke und fliegend schifonowyje die Kleider. Fur den Winter – die stilvollen Modelle aus dem Samt, dem Velours, der Wolle und des Kaschmirs. Schon. Weiblich. Teuer.

Naturlich, nicht aller sind fertig, die groen Summen fur die so kurzzeitige Garderobe zu verbrauchen. Viel vernunftiger die spezialisierten schwangeren Sachen mit den Universellen zu kombinieren. Sie konnen sie und nach dem Erscheinen auf das Licht Ihres Kleinen tragen. Zu ihm verhalten sich:

1. Die verlangerten Modelle der Turnhemden, der Toppe, kardiganow. In ihrem Bestand soll elastan oder anderes sich gut erstreckendes Material unbedingt sein. Auf Kosten von ihm wird die Sache die Form nicht verlieren und operativ wird zu Ihrer sich andernden Figur verwendet werden. Hierher kann man trikotaschnyje des Kleides und des Pullovers bringen.

2. Die Blusen, das Kleid, die Tragerrocke, tuniki mit der uberhohten Taille. Auf der kleinen Frist der Schwangerschaft werden solche Modelle helfen, Ihre interessante Lage von den nebensachlichen Augen zu verbergen. Auf der spateren Frist nett betont das abgerundete Bauchlein. Und nach der Geburt werden Ihnen die vergangene Feinheit wieder geben.

3. Die Umschlagtucher, die Pelzstolen, pontscho. Es sind die Aufschlage – kejpy jetzt sehr aktuell. Sie konnen vorn oder den Blitz geknopft werden, die Kapuze und die Schlitze fur die Hande zu haben, und ihre Lange wechselt von der Taille und bis zum Knie ab. Als Material konnen wie die wollenen Stoffe, als auch den dichten Trikot sein.

Und jetzt daruber, worauf es besser ist nicht, einzusparen. Ihr wird schwanger must-have etwa so aussehen:

1. Die Jeans/Hosen auf dem freien Radiergummi oder mit trikotaschnymi von den Einschuben auf beiden Seiten. Es ist die grundlegende Sache, die man und mit der Bluse ins Buro, und mit majetschkoj auf den Spaziergang anziehen kann. Auf den Sommer wird die erleichterte Variante herankommen: kapri oder bridschi. Solche Modelle haben den regulierten Umfang und gut unterstutzen den Bauch, wahrend die gewohnlichen Hosen oder die Jeans mit der unterbewerteten Taille und eindringen drucken konnen, besonders in der Lage sitzend.

2. Der spezielle unterstutzende Bustenhalter. Statt den pessimistischen Erzahlungen der Freundinnen uber otwisschuju nach der Geburt die Brust zuzuhoren, werden auf bequem und qualitativ dorodowyj der Bustenhalter Sie zerstort und tragen Sie es von den ersten Monaten der Schwangerschaft. Seine Besonderheiten – die Tasse ohne Kerne mit der eingebauten Unterstutzung, die breiten regulierten Trager, der sichere Rucken, das naturliche atmende Material (vorzugsweise die Baumwolle mit der kleinen Erganzung der synthetischen Werkstoffe).

3. Die Bandage. Es kann das elastische Band mit der Kapuze fur den Bauch oder die Bandage – der Gurtel auf liputschkach sein. Die erste Variante ist unter der Kleidung weniger gefegt und wird fur die Wanderungen auf die Arbeit herankommen. Zweiter ladt den Rucken besser aus und ist fur die langen Fuspaziergange optimal. Aber in solchem Gurtel sitzen es darf nicht.

4. Die Strumpfhosen fur die Schwangeren. Fein durchsichtig sind dafur unersetzlich, wer erzwungen ist, den strengen burodress-Kode zu beachten. Dichter werden in die kalte Jahreszeit retten. Neben den kostspieligen Erzeugnissen der Importproduktion kann man und vollkommen zuganglich zum Preise von einheimisch des Modells – ubrigens sehr bequem und funktional finden. Auer dem speziellen atmenden Einschub auf dem Bauch haben sie den regulierten Gurtel, geben antizelljutnyj den Effekt auf dem Gebiet beder und massirujut der Fusohle. Wenn Sie eine Neigung zu warikosu haben, erwerben Sie antiwarikosnyje die Strumpfhosen und die speziellen Strumpfe auf die Geburt. Vor dem Kauf konsultieren Sie sich beim Arzt unbedingt. Er wird helfen, die Ihnen notwendige Stufe der Kompression auszuwahlen.

Bei der Auswahl der Kleidung und der Wasche vermeiden Sie die Modelle mit dem groen Inhalt der synthetischen Werkstoffe. Sie versaumt die Luft nicht, verletzt den Warmeaustausch, kann das Jucken und den Reiz auf der Haut herbeirufen. Der optimale Inhalt der kunstlichen Fasern im Bestande vom Stoff – 20 %. Bevorzugen Sie die naturlichen Materialien – ich schmiege mich an, der Baumwolle, der Seide, der Wolle, dem Trikot.

In der Farbenzusammenstellung seien Sie mit dem Streifen vorsichtig: horizontal wird polnit, und senkrecht auf dem Bauch die grune-gestreifte Beere der Familie bachtschewych deutlich erinnern.

Der besonderen Aufmerksamkeit verdient die Auslese des Brautstaates. Selbst wenn auerlich Ihre Schwangerschaft bis sichtbar ist, ziehen Sie sich ins strafte Korsett nicht fest. Doch muss man darin den ganzen Tag durchfuhren. Der verletzte Blutkreislauf kann das Unbehagen an Sie liefern und, dem Kind schaden. Ideal podwenetschnyj die Variante – den Kleid frei mit der uberhohten Taille deckend. Die romantische Weise der Griechischgottin werden das Atlasband unter der Brust oder die wirkungsvolle Schleppe erfolgreich erganzen. Ziehen Sie die engen Schuhe auf dem hohen Absatz nicht an – zu Ende des Tages konnen die Odeme erscheinen.

Und zum Schluss noch ein kleiner Rat. In der Regel, erstes bemerkenswert (und, werden nicht verbergen, angenehmst) ist die Veranderung im Organismus der zukunftigen Mutter eine zunehmende Brust. Und bis das Bauchlein erschienen ist, verpassen Sie die Moglichkeit nicht, die abgerundeten Formen vom Topp mit dem Ausschnitt oder dem Kleidchen vom Dekollete zu betonen. Beachten Sie die Vorzuge und vergessen Sie die Mangel. Bleiben Sie stilvoll und schon aller 9 Monate!